zur Suche zur Hilfe zur Seitenuebersicht

Gut Lanken

Ländliche Idylle
Am Rande des Sachsenwalds, vor den Toren Hamburgs, liegt das historische Gut Lanken. Dort arbeiten 50 vorwiegend junge Menschen mit unterschiedlichsten Handicaps.

Hier werden Arbeitsplätze in folgenden Bereichen angeboten:

Zu Gut Lanken
2002 wurde aus dem lange Jahre brach liegenden Gut wieder ein blühender Betrieb. Das Kernstück des Guts ist die ökologische Landwirtschaft. Diese versorgt nicht nur die Bewohner des Guts, sondern auch die nähere Umgebung. Die alsterdorfer werkstätten und das Gut Lanken bilden einen Werkstattverbund. Darüber hinaus ist alsterarbeit Gesellschafter an Gut Lanken.

Prader-Willi-Syndrom
Gut Lanken bietet eine Wohn- und Arbeitsgruppe für Menschen mit Prader-Willi-Syndrom. Die Hausgemeinschaft auf dem Gut Lanken ist für sie besonders geeignet, um sie behutsam vom Elternhaus zu lösen.

Beschäftigungen nach Maß
Bei der Wahl des Beschäftigungsplatzes werden die Wünsche und Vorstellungen des Einzelnen in höchstmöglichem Maße berücksichtigt. Der Wechsel innerhalb der verschiedenen Arbeitsbereiche ist selbstverständlich möglich.